Famous

/// So many bright lights they cast a shadow but can I speak is it hard understanding Iīm incomplete a life thatīs so demanding I get so weak a love thatīs so demanding I canīt speak
I'm not
afraid
of keep
on living
...

Es wird oft gesagt, junge Leute können noch nicht verstehen, was es heißt, verletzt zu werden. Sie würden diese Worte noch nicht begreifen, behaupten nur immer, so zu fühlen, um andere auf sich aufmerksam zu machen. Oder um zu beweisen, dass sie schon 'reifer' sind.
Genauso oft wird behauptet, junge Leute könnten nicht verliebt sein. Dann heißt es immer, man 'mag' jemanden, aber nie wird von Liebe gesprochen.
Hat es etwas mit dem Alter zu tun, wann man liebt und wann man leidet?

Ich will nicht behaupten, dass ich oft leiden würde. Oder lieben. Bis zum 03.01.2007 habe ich eh immer gedacht, dass "Liebe" nur hieße, glücklich zu sein. Oder es sich zumindest einzubilden.
Aber ich begriff, dass der ganze Rummel um Bauchkribbeln, Übelkeit und Nervosität nicht bloß ein sinnloses Märchen war, das sich irgendjemand ausgedacht hatte. Es war real, sobald man die Person sah.

Mir kamen die Tränen, als ich dies hier aufschrieb.. Mir liefen Schauer über den Rücken und mir wurde eiskalt. Mittlerweile tat es weh darüber zu schreiben, zumal ich es noch nie vorher getan hatte.
Es sollte niemand wissen. Niemand. Nichtmals Rin, die ansonsten alles über mich wusste.
 
...der Text wird weitergeführt... ab und zu... immer ein Stückchen mehr...   



Gratis bloggen bei
myblog.de